Ihr Abfluss läuft über Rufen Sie uns an

Abwasserentsorgung

Entleerung von Klärgruben

Entleerung von Klärgruben

LAMESCH übernimmt die Entleerung Ihrer Klär- oder Faulgruben (Schlammfänge, Sammelbehälter, Abwasserhebeanlagen, Regenwasser-Sammelbehälter usw.) zu konkurrenzfähigen Preisen. Wir führen diese Arbeiten sowohl für Einfamilienhäuser als auch für Wohnhäuser durch.

Für Notfälle steht Ihnen sieben Tage die Woche rund um die Uhr unser Kundendienst zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter +352 52 27 27-1.

Vorgehensweise bei der Wartung und Entleerung

Um einen optimalen Betrieb Ihrer Klärgrube gewährleisten zu können, muss diese im Durchschnitt einmal pro Jahr entleert werden. Im Rahmen der Entleerung werden auch die Leitungen, die zur Klärgrube hin und von dieser wegführen, gereinigt und unser Techniker belässt ungefähr 20% der Schlämme, welche die für eine reibungslose Zersetzung der Abwässer nötigen Bakterien enthalten, in der Klärgrube.

Die Wartezeit für die Ausführung der Arbeiten liegt im Allgemeinen zwischen 24 und 48 Stunden.

Die für eine Entleerung der Klärgruben benutzten Geräte

Die Entleerung Ihrer Klärgrube erfolgt mit einem unserer Saug- und Spülwägen, die zwei Funktionen haben: das Absaugen und die Verdrängung mit Hochdruck.

Technische Merkmale:

  • Fassungsvermögen von  bis 20 m³
  • Absaugen von 1550 bis 3065 m³/h
  • Hochdruckbereiche bis zum 250 Bar mit einer Wasserdurchflussmenge von Maximum 292 Litern/min.
  • Drehschieberpumpen oder Flüssigkeitsringpumpen

All unsere Saug- und Spülwägen sind mit bis zu 30 m langen Schläuchen ausgestattet. AUF Anfrage können wir auch Klärgruben entleeren, für die längeren Schläuche vonnöten sind.

Die abgesaugten Abfälle werden danach im Hinblick auf ihre Aufbereitung in Kläranlagen gebracht.

Stellen Sie eine Angebotsanfrage

Wird geladen...